Startseite
    Allgemein
    BAND NEWS
    HAPPENINGS
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/rocksidestory

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schöpferisches....Dingsda xD

Schöpferische Pause

Sooo.... Le Band legt von nun an eine schöpferische Pause ein. Jetzt wo unsere Zeit bei Hansel seid einer Woche erstmal vorbei is... warten wir bis es irgendwie weiter geht xD Wir werden weiter an unseren Fähigkeiten an der Gitarre arbeiten... und uns auch weiter treffen ^^ jedoch wird es erstmal keine neuen songs aus unserer Feder geben, zumindest ist nichts geplant. Treffen uns wahrscheinlich bald mit unserem evtl. zukünftigen Bassist und müssen noch nen Drummer und Sänger Finden...ich halte mich nämlich nicht für geeignet weiter den Singpart zu übernehmen xD Tjaja soviel dazu ^^

Core

4.12.06 14:40


Unser erstes Mal

Gestern…. Gestern war jener Tag, der in die Geschichte des Rock eingehen wird. Jener Tag, von dem die Welt noch in 50 Jahren sprechen wird…. Vom 1. Advent, vom 3. Dezember 2006, von dem Tag an dem Wir zum ersten Mal in unserer Laufbahn vor geladenem Publikum spielten. In Fionas Wohnzimmer standen die Plätzchen bereit, und die Kissen wurden schon seit Tagen vorgewärmt. Da im Hause leider kein Kamin vorhanden ist, wurde sicherheitshalber der Kater in Spiritus gebadet, um der weihnachtlichen Stimmung keinen Abbruch zu tun.

Der Tag schien jedoch unter einem schiefen Stern zu stehen, denn er begann nicht sehr Positiv. Als Cora zur Einstimmung exzessiv „Desecration smile“ von RHCP an der Gitarre zelebrierte, ging mal wieder eins ihrer Lieblings Pleks dabei drauf. Auch Fiona begann den Tag nicht gut, denn ihr Hals meldete sich auf schmerzhafte Weise, und auch Auseinandersetzungen mit der Erziehungsberechtigten waren leider nicht zu umgehen. Es schien also mal wieder alles schief zu laufen, wie es un unserem Leben doch leider des Öfteren der Fall ist….

Aber HEY wir waren trotzdem alle Pünktlich um 17.00 Uhr im Hause Buncher/Rhode/Heil angekommen. Die Gästeliste setzte sich dabei nur aus Ausgewählten Zuhörern zusammen, da wir unter Platzmangel litten. (Fionas Mutter, Georg, Cores Eltern, Kathi, Mina Muschi und auch der Kater, der den Abend übrigens überlebt hat, da er Core zum Glück nicht mit dem Feuerzeug begegnet ist xD )

Den Anfang machten wir mittels des Songs „Lied C“ den wir auch übelste Art und Weise verkackten ihn aber auch nicht wiederholen wollten um das Schlimmste ab zu wenden. Da unser Publikum uns gut gesonnen war, lies es sich nichts anmerken und unterstützte uns mit salbenden Worten. Das Lies die Herzen dann doch höher schlagen und wir stiegen, nachdem wir direkt noch ein Lied verkackten, aller Erwartungen nach (sicher xD ) zu Hochleistungen auf. Nach einigen Stücken und einer kurzen Rekreation spielten wir das Lied Polly (von Nirvana ) was uns, auf eine uns unerklärliche aber außergewöhnliche Art gut gelungen ist.
Fiona: „Das ist allerdings nicht darauf zurück zu führen, dass wir das Lied stundelang geübt haben sondern lediglich darauf, dass wir das Stück nur einmal zu zweit versucht haben zu spielen, dann aber wegen den starken schmerzen und Protesten seitens unserer Ohren aufgaben.“

Zum Glück meldeten sich diese diesmal nicht zu Wort, sondern ließen auch uns den Moment, völligen Zusammenklanges und der Ruhe, hingebungsvoll genießen. Ode to Hermine viel auf Fruchtbaren Boden und war wieder einmal eine der beliebtesten, selbst geschriebenen, Melodien. Von wegen gut Ding will Weile haben. Das Stück ist innerhalb von 15 Minuten entstanden!

Zum Schluss spielten wir eine eigens kreierte Version von „Say it’s possible“  und lösten somit die Runde auf die in rege Gespräche verfiel. Cora entfernte sich danach mitsamt  Anhang und lies auf ein baldiges Wiedersehen schließen. Das Ganze stand im Zeichen, einer sehr Künstlerischen und unvergesslichen Atmosphäre, die unter Garantie noch lange in aller Munde verweilen wird.

 

Hier noch die Playlist:

1. Teil

1.Lied c (Eigenkreation, war ganz ok)

2. Desecration smile ( RHCP, verkackt)

3. Lied A ( Von uns…verkackt xD )

4. Vision Valley ( The Vines Version, war easy )

 

2. Teil

1. Polly ( Nirvana, war einfach mal gut)

2. Ode to Hermine ( Auch von uns….straight durchgezogen xD )

3. Lied A wiederholt (hat schon besser geklappt xD )

4. Jolene ( The white stripes, war perfekt)

5. Vision Valley ( Unsere eigene, extreme geile Version, war auch perfekt)

 

Zugabe: Say it’S Possible von Tarra Naomi, aber in ner Eigenversion

 

Core

 

4.12.06 22:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung